Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nutzungsbedingen der Webseite

Diese Seite operiert als Online-Marktplatz und macht es möglich, dass Nutzer Aufträge veröffentlichen können und Transportunternehmen Angebote für diese abgeben können.

INFORMATIONEN, ZU DEREN WEITERGABE WIR VERPFLICHTET SIND

www.appavan.de wird betrieben von APP A VAN LIMITED („wir“ oder „uns“), ein Unternehmen, welches in England unter der Firmennummer 09923836 registriert ist. Unsere registrierte Geschäftsstelle ist Bradley House, Park Farm Close, Folkestone, Kent CT19 5DU. Unsere E-Mail-Adresse lautet



Teil A („Allgemeine Bedingungen“) und Teil B („Ergänzende Bedingungen“) dieser Nutzungsbedingungen (zusammen mit den innerhalb verwiesenen Dokumenten) legen die Bedingungen fest auf dessen Basis wir unsere Dienstleistungen erbringen.

Sie können auf die meisten Bereiche dieser Webseite zugreifen, ohne sich registrieren zu müssen. In diesem Fall gelten nur die allgemeinen Bedingungen für Sie. Bestimmte Bereiche der Webseite stehen Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie Mitglied sind und sollten Sie sich dazu entscheiden, sich als Mitglied zu registrieren, werden Sie gefragt, um ausdrücklich zu bestätigen, dass sie die Ergänzenden Bedingungen sowie die Allgemeinen Bedingungen gelesen und akzeptiert haben.

Die Bedingungen (wie unten beschrieben) gelten für den Zugang und die Nutzung dieser Webseite, und für jegliche Korrespondenz zwischen Ihnen und uns per E-Mail. Bitte lesen Sie sich diese Bedingungen aufmerksam durch bevor Sie diese Webseite benutzen. Die Benutzung dieser Webseite indiziert, dass Sie die Allgemeinen Bedingungen akzeptieren unabhängig davon, ob Sie sich dafür oder dagegen entscheiden Mitglied zu werden. Sollten Sie die Allgemeinen Bedingungen nicht akzeptieren, benutzen Sie diese Webseite bitte nicht.

Wir können die Bedingungen jederzeit überarbeiten, indem wir diesen Beitrag aktualisieren. Sie sollten diese Seite von Zeit zu Zeit überprüfen, um sich einen Überblick über die Bedingungen zu verschaffen, da diese für Sie bindend sind.
Alle Rechte, die nicht ausdrücklich in diesen Bedingungen gewährt werden, bleiben vorbehalten.

TEIL A
ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

1. DEFINITIONEN

Transportdienstleister“ bezeichnet ein Mitglied, welches ein Angebot bezüglich eines Auftrages abgegeben hat;

Bedingungen“ bezeichnet alle Bedingungen, die für eine Person, die auf diese Webseite zugreift, im Zusammenhang mit ihrer Nutzung der Webseite gelten (z.B. für einen normalen Besucher die Allgemeinen Bedingungen und für ein Mitglied die Allgemeinen und Ergänzenden Bedingungen);

Benutzer“ bezeichnet ein Mitglied, welches einen Auftrag auf dieser Webseite eingestellt hat;

Auftrag“ bezeichnet eine Transportanfrage, die ein Benutzer auf dieser Webseite veröffentlicht hat;

Mitglied“ bezeichnet eine Person, welche sich registriert hat;

Registrierung“ oder „registrieren“ bezeichnet die Erstellung eines Benutzerkontos und die Zustimmung zu den aufgeführten Bedingungen;

Webseite“ bezeichnet www.appavan.de; und

Transaktion“ bezeichnet die getroffene Vereinbarung zwischen Transportdienstleister und Benutzer über die Ausführung des Auftrags.

Jetzt buchen“ bezeichnet Aufträge, die gebucht werden, nachdem Sie die Angebote gesehen haben, anstatt den Auktionsprozess zu durchlaufen.

2. ZUGANG ZU DER APP A VAN WEBSEITE

2.1 Wir bemühen uns sicherzustellen, dass die Webseite 24 Stunden am Tag verfügbar ist, haften jedoch nicht, wenn die Webseite aus irgendeinem Grund zu irgendeinem Zeitpunkt oder für einen bestimmten Zeitraum nicht verfügbar ist.
2.2 Der Zugriff auf die Webseite kann vorübergehend und ohne vorherige Ankündigung ausgesetzt werden, wenn ein Systemfehler vorliegt, Wartungen oder Reparaturen vorgenommen werden müssen oder wenn Gründe vorliegen, die außerhalb unserer Gewalt liegen.

3. INHALT

3.1 Wir bemühen uns stätig sicherzustellen, dass die Informationen auf der Webseite korrekt sind, wir geben jedoch keine Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Materials auf der Webseite. Wir können das Material auf der Webseite jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern. Material auf dieser Webseite ist möglicherweise veraltet und wir verpflichten uns nicht, dieses zu aktualisieren.
3.2 Inhalte der Webseite werden „wie sie sind“ bereitgestellt und wir geben keine Garantie in Bezug auf solche Inhalte
3.3 Es ist Ihnen untersagt Inhalte auf dieser Webseite zu veröffentlichen, welche:
3.3.1 bedrohlich, diffamierend, obszön, unanständig, anstößig, pornografisch, missbräuchlich, rassistisch, diskriminierend, bedrohlich, skandalös, entzündlich und blasphemisch sein können und sowohl zu Verärgerung und Unannehmlichkeiten führen können;
3.3.2 nicht über die nötigen Lizenzen und Genehmigungen verfügen;
3.3.3 eine Straftat darstellen und fördern, zivilrechtliche Haftungen begründen, anderweitig rechtswidrig sind oder die Rechte Dritter in einem Land der Welt verletzen;
3.3.4 technisch bedenklich sind (einschließlich – und ohne Einschränkungen – Computerviren, Logic Bombs, Trojaner, Würmer, schädliche Komponenten, beschädigte Daten oder jegliche andere Schadsoftware und schädliche Daten).
3.4 Sie dürfen diese Seite nicht missbrauchen (einschließlich – und ohne Einschränkungen – durch Hacken)
3.5 Wir werden vollständig mit Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten und Gerichtsbeschlüssen folgen, die uns auffordern oder anweisen, die Identität von Personen, die gegen diese Klausel verstoßen, offenzulegen und zu lokalisieren

4. LIZENZ

4.1 Es ist Ihnen gestattet, Inhalte der Webseite für Ihren eigenen Gebrauch anzeigen zu lassen, auszudrucken und herunterzuladen vorausgesetzt, dass:
4.1.1 keine Dokumente oder verwendeten Grafiken von dieser Webseite verändert werden;
4.1.2 keine Grafiken von dieser Webseite unabhängig vom dazugehörigen Text verwendet werden; und
4.1.3 unsere Urheberechtshinweise und dieser Erlaubnisvermerk auf allen Kopien erscheinen.
4.2 Sofern nicht anders angegeben, sind das Copyright und andere geistige Eigentumsrechte an allen Inhalten auf dieser Webseite (einschließlich – und ohne Einschränkungen – Fotos und Grafiken) Eigentum von uns oder unseren Lizenzgebern. Sofern nicht anders vereinbart, ist die Verwendung von Auszügen dieser Webseite – sofern nicht mit Punkt 4.1 übereinstimmend – untersagt. Sollten Sie gegen Punkt 4.1 verstoßen, erlischt Ihre Erlaubnis zur Nutzung dieser Webseite automatisch und Sie müssen heruntergeladene und gedruckte Inhalte dieser Webseite unverzüglich vernichten.
4.3 Vorbehaltlich Punkt 4.1 darf kein Teil dieser Webseite ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung auf einer anderen Webseite reproduziert oder gespeichert oder in einem privaten oder öffentlichen Abrufsystem oder -dienst enthalten sein.

5. HAFTUNSGSAUSSCHLUSS

5.1 Soweit gesetzlich zulässig, schließen wir folgendes hiermit aus:
5.1.1 Alle Bedingungen, Gewährleistungen und sonstigen Bedingungen, die ansonsten durch Gesetze, allgemeiner Rechtsprechung und allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz anderweitig impliziert werden; und
5.1.2 Jegliche Haftung für direkte, indirekte oder Folgeschäden, die einer Person im Zusammenhang mit dieser Webseite oder im Zusammenhang mit der Nutzung, der Unfähigkeit zur Nutzung oder den Ergebnissen der Nutzung dieser Webseite, der damit verknüpften Webseiten und der veröffentlichten Inhalten entstehen einschließlich – und ohne Einschränkungen – Haftung für:
(a) Verlust des Einkommens und der Einkünfte;
(b) Verlust des Unternehmens;
(c) Verlust von Gewinnen und Verträgen;
(d) Verlust der erwarteten Ersparnisse;
(e) Verlust von Daten;
(f) Verlust des Wohlwollens;
(g) verschwendete Management- und Bürozeit; und
(h) für alle anderen Verluste oder Schäden jeglicher Art, unabhängig davon, ob diese durch unerlaubte Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Vertragsverletzung oder auf andere Weise verursacht wurden, auch wenn sie vorhersehbar sind.
5.2 Dies gilt nicht für unsere Haftung für Tod oder körperliche Verletzungen, die auf unserer Fahrlässigkeit beruhen, sowie für unsere Haftung für betrügerische Falschdarstellungen oder Falschdarstellungen im Bezug auf eine grundlegende Angelegenheit und für jede andere Haftung, die nach geltendem Recht nicht ausgeschlossen oder beschränkt werden kann.

6. INFORMATIONEN ÜBER SIE UND ÜBER IHR BESUCHE DER WEBSEITE

Alle Informationen über Sie, die wir verarbeiten, werden gemäß unserer Datenschutzrichtlinien (www.appavan.de/privacy) verarbeitet. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie einer Verarbeitung zu.

7. EINGESCHRÄNKTER / KEIN ZUGRIFF AUF DIE APP A VAN WEBSEITE

7.1 Wir können nach eigenem Ermessen Ihren Zugriff auf die Webseite beschränken / oder die Korrespondenz mit Ihnen ohne vorherige Ankündigung verweigern, falls:
7.1.1 Es eine behördliche oder gesetzliche Änderung gibt, die unsere Fähigkeit beschränkt, Zugriff zur Webseite zu gewähren;
7.1.2 Es ein Ereignis gibt, welches sich unserer Kontrolle entzieht und uns daran hindert, Zugang zur Webseite zu gewähren (z.B. – und ohne Einschränkungen – technische Schwierigkeiten, Kapazitätsprobleme und Kommunikationsfehler); oder
7.1.3 wir davon ausgehen, dass Sie die Webseite missbrauchen oder anderweitig gegen die Bestimmungen verstoßen

8. DRITTANBIETERLINKS ANDERER WEBSEITEN

8.1 Links zu Webseiten Dritter auf unserer Webseite werden ausschließlich zu Ihrer Bequemlichkeit bereitgestellt. Wenn Sie diese Links verwenden, verlassen Sie unsere Webseite. Wir haben nicht alle Webseiten Dritter überprüft und sind weder für deren Inhalt noch deren Verfügbarkeit verantwortlich. Weder befürworten noch machen wir jegliche Zusicherungen über den dort verfügbaren Inhalt und die Konsequenzen dessen Nutzung. Wenn Sie sich entscheiden, auf die Webseite eines Drittanbieters zuzugreifen, geschieht dies auf Ihr eigenes Risiko.
8.2 Sollten Sie uns auf Ihrer Seite verlinken wollen, dürfen Sie nur unsere Homepage verlinken und diese nicht replizieren. Eine Verlinkung zu unsere Homepage darf nur vorbehaltlich unter folgenden Bedingungen erfolgen:
8.2.1 Sie entfernen, verzerren oder verändern nicht die Größe oder das Erscheinungsbild von Logos, die von uns auf der Webseite verwendet werden;
8.2.2 Sie erstellen keinen Rahmen oder eine andere Browser- oder Rahmenumgebung für unsere Webseite;
8.2.3 Sie implizieren in keiner Weise, dass wir andere Produkte oder Dienstleistungen, als unsere eigenen, empfehlen;
8.2.4 Sie stellen weder Ihre Beziehung zu uns falsch dar, noch verbreiten Sie falsche Information darüber;
8.2.5 Sie verwenden keine anderen Markenzeichen von Appavan (unabhängig davon, ob diese registriert oder nicht registriert sind), die auf unsere Webseite angezeigt werden, ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung dazu;
8.2.6 Sie verlinken uns auf keiner Webseite, die Ihnen nicht gehört; und
8.2.7 Ihre Webseite enthält keine Inhalte, die wir nach eigenem Ermessen als schädlich, anstößig oder umstritten erachten, die geistige Eigentumsrechte oder andere Rechte einer anderen Person verletzen oder die ansonsten nicht allen geltenden Gesetzen und Vorschriften entsprechen.
8.3 Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, das in Punkt 8.2 eingeräumte Recht wegen Verstoßes gegen die Bedingungen zu widerrufen und alle von uns angemessene Maßnahmen zu ergreifen.
8.4 Sie sind verpflichtet, uns für alle Verluste oder Schäden, die uns aufgrund eines Verstoßes gegen Punkt 8.2 entstehen, in vollem Umfang zu entschädigen.

9. SCHUTZ DES DOMAINNAMENS

Sie stimmen zu keine Domain mit dem Inhalt „Appavan“ zu registrieren, aus der sich schließen lässt, dass diese mit uns verbunden sein könnte oder mit uns in irgendeiner Art und Weise mit uns in Verbindung gebracht werden könnte.

10. ALLGEMEIN

10.1 Sofern nicht anders angegeben, richtet sich diese Webseite nur an Personen, die von Orten innerhalb Deutschlands auf sie zugreifen. Wenn Sie auf diese Webseite von Orten außerhalb Deutschlands zugreifen, sind Sie für die Einhaltung der lokalen Gesetze verantwortlich, sofern und soweit diese anwendbar sind.
10.2 Sie garantieren, dass die Ansicht dieser Webseite laut den Gesetzen, denen Sie unterliegen, legal ist. Sie sind für die Einhaltung all dieser Gesetze verantwortlich, wenn Sie sich den Inhalt dieser Webseite anzeigen lassen.
10.3 Ein Versäumnis oder eine Verzögerung bei der Durchsetzung einer oder mehrerer Bestimmungen dieser Bedingungen bedeutet keinen Verzicht auf eine andere Bestimmung dieser Bedingungen.
10.4 Sollten Bestimmungen dieser Bedingungen rechtswidrig, nichtig oder aus irgendeinem Grund nicht durchsetzbar sein, so gilt diese als abtrennbar und berührt nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen.
10.5 Dieser Bedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns in Bezug auf Ihre Nutzung dieser Webseite dar und ersetzen alle vorherigen Vereinbarung oder Zusicherungen in Bezug auf die Nutzung dieser Webseite.
10.6 Sämtliche Mitteilungen, die zwischen Ihnen und uns gemäß oder in Verbindung mit diesen Bedingungen weitergegeben werden, gelten als ausreichend, wenn diese per E-Mail oder als Fax übermittelt werden. Diese gelten in jedem Fall, wenn die Übermittlung über die von Ihnen und uns angegebenen E-Mail-Adressen stattfindet.
10.7 Diese Bedingungen unterliegen den Gesetzen Deutschlands. Sie erklären sich damit einverstanden, sich der ausschließlichen Zuständigkeit der deutschen Gerichte zu unterwerfen.

TEIL B
ERGÄNZENDE BEDINGUNGEN
(nur für Mitglieder relevant)

Bitte beachten Sie, dass diese Konditionen und Bedingungen ergänzend zu den Allgemeinen Bedingungen sind. Diese Bedingungen (Teil A und B) bilden zusammen die Grundlage der Vereinbarung, die Sie mit uns abschließen, wenn sie sich dazu entscheiden registrieren und Mitglied zu werden. Diese Vereinbarung regelt Ihr Verhalten als Mitglied.

REGISTRIERUNG, UM APP A VAN ZU BENUTZEN

1.1 Es dürfen sich nur Personen registrieren, die lt. deutschem Gesetz in der Lage sind rechtmäßig Verträge abzuschließen. Die Registrierung steht nicht Leuten offen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder Personen, deren Mitgliedschaft ausgesetzt oder beendet wurde. Wenn Sie sich als Unternehmen registrieren, erklären Sie, dass Sie befugt sind, das Unternehmen an diese Vereinbarung zu binden.
1.2 Jeder Benutzer darf sich nur einmal registrieren. Wir erlauben Ihnen nicht, Ihre Benutzerdaten mit Dritten zu teilen oder diese irgendwo öffentlich zugänglich zu veröffentlichen. Darüber hinaus darf Ihre Mitgliedschaft nicht auf Dritte übertragen werden.
1.3 Die Verantwortung für die Sicherheit Ihrer Benutzerdaten liegt bei Ihnen. Auch die Verantwortung für den Umgang mit Ihrem Benutzerkonto liegt ebenfalls bei Ihnen.

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN – NEUTRALE PLATTFORM

2.1 Wir sind kein Transportdienstleister, Spediteur, Makler oder Vermittler jeglicher Art. Diese Seite fungiert als neutrale Plattform, auf der sich Transportdienstleister und Nutzer treffen können, um Verhandlungen über mögliche Aufträge führen und abschließen zu können. Wir sind in keiner Weise in jegliche getroffene Vereinbarung involviert. Weder haben noch versichern wir Kontrolle über die Qualität, Sicherheit und Legalität der auf dieser Plattform getroffenen Vereinbarungen.
2.2 Wenn Sie ein Transportdienstleister sind, erklären Sie sich hiermit einverstanden, dass diese Webseite nur für Transportdienstleistungen bestimmt ist und dass die von Ihnen erbrachten Arbeiten nur diese Dienstleistungen umfassen. Ohne Ausnahme unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie Ihre Mitgliedschaft nicht als Mittel zur Vermarktung oder zum Verkauf von Waren, Produkten oder sonstigen Dienstleistungen verwenden, die nicht mit dem Auftrag in Zusammenhang stehen.
2.3 Es liegt in der Verantwortung des Benutzers, einen geeigneten Transportdienstleister für die Durchführung des Auftrags auszuwählen, und in der Verantwortung des Benutzers und des Transportdienstleisters, die Bedingungen der Transaktion auszuhandeln.

EINSTELLUNGS- UND GEBOTSABGABEREGELUNGEN

3.1 Als Benutzer können Sie so viele Aufträge erstellen, wie Sie möchten. Es liegt in Ihrer Verantwortung möglichst viele Informationen an den Transportdienstleister weiter zu geben. Sie müssen sicherstellen, dass alle weitergegebenen Informationen akkurat sind.
3.2 Als Benutzer können Sie jederzeit einen Auftrag wieder löschen vorausgesetzt dafür ist noch kein Angebot angenommen worden. Beachten Sie Punkt 8 für die Regelungen zur Stornierung von Aufträgen.
3.3 Als Transportdienstleister sind alle Gebote, die Sie abgeben, für andere Transportdienstleister einzusehen.
3.4 Als Transportdienstleister sind Sie pro eingestellten Auftrag auf maximal zwei Gebote pro Tag und sechs Gebote insgesamt beschränkt.
3.5 Als Transportdienstleister können Sie ein Gebot bis 72 Stunden vor Auktionsende widerrufen. Sollten Sie ein Angebot nach dieser Frist widerrufen wollen, müssen Sie sich mit dem Appavan- Kundenservice in Verbindung setzen, damit der Widerruf überprüft werden kann. Sie müssen gute Gründe für einen solchen Widerruf angeben. Sollte Appavan nicht zu dem Entschluss kommen, dass ein guter Grund für einen solchen Widerruf vorliegt, kann Ihr Benutzerkonto ohne vorherige Ankündigung gesperrt bzw. gelöscht werden.

ALLGEMEINER HAFTUNGSAUSCHLUSS

4.1 Vorbehaltlich anders lautender Regelungen und nur in deren Umfang, sind keine Teile dieser Bedingungen unter den gesetzlichen Voraussetzungen durchsetzbar. Die Bedingungen begründen keine rechtlichen Verträge, Verbindlichkeiten, Verpflichtungen, Ansprüche oder sonstigen Vorteile oder Schutz zwischen Mitgliedern oder zugunsten Dritter. Jegliche Art von Verträgen im Zusammenhang mit Transkationen werden zwischen Nutzern vereinbart. Infolgedessen können wir keinerlei Verpflichtungen in Bezug auf andere Mitglieder (Benutzer oder Transportdienstleister) oder auf Aufträge (dies betrifft auch Qualität, Menge, Lieferung und Preis) eingehen.
4.2 Wir übernehmen keine Verantwortung von Angaben der Transportdienstleister in Bezug auf deren Lizenzen, Versicherungen, Registrierungen, Mitgliedschaften oder Handelsvereinbarungen oder jeglichen anderen Angaben, die während des Transaktionsprozesses gemacht werden.

UNRECHTLICHE TRANSAKTIONEN

5.1 Mitglieder dürfen diese Webseite nicht für illegale Aktivitäten benutzen. Jeder Auftrag oder Teil einer Transaktion, welcher illegal ausgeführt oder ausgeführt werden soll – egal, ob vom Transportdienstleister oder Benutzer – ist strengstens untersagt.
5.2 Bestimmte Transaktionen unterliegen möglicherweise gesetzlichen oder sonstigen Bestimmungen und können daher nicht frei verhandelt werden. Es ist Sache der Mitglieder, solche Vorschriften zu identifizieren und einzuhalten.

TRANSPORT

6.1 Die Veröffentlichung von Aufträgen zum Transport bestimmter Güter ist entweder eingeschränkt oder untersagt. Dazu gehören gefährdende oder gefährliche Güter. Darüber hinaus gibt es bestimmte Gegenstände, die beim Transport im Allgemeinen keine Gefahr für Gesundheit, Sicherheit oder Eigentum darstellen, deren Transport jedoch aus Gründen der öffentlichen Ordnung geregelt oder verboten ist. Einige gefährliche Güter können jedoch rechtmäßig transportiert werden, sofern sie ordnungsgemäß verpackt und gekennzeichnet sind. Solche Aufträge können auf der Website aufgeführt werden, vorausgesetzt, die Versandauflistung enthält einen eindeutigen Hinweis auf die Gefährlichkeit der Güter und eine Beschreibung der geplanten Versandart, die den gesetzlichen Bestimmungen entspricht. Wenn Sie sich über die Rechtmäßigkeit Ihrer Sendung nicht sicher sind, empfehlen wir Ihnen, sich über die Kontaktinformationen am Ende dieser ergänzenden Bedingungen an unser Kundendienstteam zu wenden, bevor Sie den Auftrag veröffentlichen. Ein Mitglied unseres Teams kann Sie an die entsprechend zuständige Behörde verweisen.
6.2 Die volle Verantwortung für die Einhaltung aller Gesetze und Vorschriften, die sich auf den Transport gefährlicher und eingeschränkter Güter beziehen, liegt bei den Parteien der Transaktion. Jeder, der verbotene oder eingeschränkte Güter oder unsachgemäß verpacktes gefährliches Material versendet oder versenden lässt, kann strengen behördlichen oder sogar strafrechtlichen Sanktionen unterliegen.
6.3 Zur Unterstützung unserer Mitglieder stellen wir im Rahmen unseres Service Entfernungsberechnungen und Routenplanungen (oder Links zu Routenplanungen von Drittanbietern) zur Verfügung (die „Routen“). Die Anweisungen sollten jedoch nur als Richtlinie verwendet werden und Sie sollten immer in Übereinstimmung mit den nationalen Vorschriften, Bestimmungen und Straßenverkehrsregeln fahren. Diese Anweisungen berücksichtigen möglicherweise keine Probleme wie Straßensperrungen, Umleitungen, Einbahnstraßen, Zufahrtsstraßen für Notfälle, Höhenvorschriften, Straßenzustände oder Einschränkungen der Manövrierbarkeit. Es wird keine Zusicherung gemacht oder eine Garantie für den Inhalt oder die Verwendbarkeit der Anweisungen oder deren Angemessenheit für eine bestimmte Reise oder ein bestimmtes Fahrzeug gegeben. Wir übernehmen keine Verantwortung für Verluste, Schäden oder Verzögerungen, die sich aus der Verwendung dieser Anweisungen ergeben. Wenn Sie jedoch einen Fehler finden, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir die entsprechenden Personen benachrichtigen können, damit sie den Fehler korrigieren und den Service verbessern können. Wir empfehlen, dass Sie alle Abhol- und Lieferinformationen überprüfen, die mit der anderen Partei der Transaktion geteilt werden.

GEBÜHREN

7.1 Bei Appavan können Sie sich als Transportanbieter oder Nutzer kostenlos anmelden und Angebote anfordern. Wir erheben eine Erfolgsgebühr (die „Gebühr“) für Transportunternehmen, die einen Job gesichert haben („erfolgreiche Transportunternehmen“). Ein Job gilt als gesichert, wenn der Benutzer nach dem Zitieren, Versenden von Nachrichten oder dem Kontaktieren des Benutzers über die Website eine Anzahlung von 25 GBP / 25 EUR (wie nachstehend definiert) geleistet hat.

7.2 Wenn Sie Mitglied werden, wird Ihnen ein Konto zugewiesen, auf das Zahlungen geleistet werden können und von dem Gebühren (jeweils wie nachstehend definiert) gemäß der Klausel 6 von uns abgezogen werden (das „Konto“).

7.3 Die Gebühr basiert auf einem Pauschalprozentsatz von 20% pro Sendung des vom erfolgreichen Transportunternehmen akzeptierten Angebotspreises zuzüglich etwaiger Verwaltungsgebühren für Kreditkartenzahlungen, sofern zutreffend. Die Anbieter können den für einen Auftrag berechneten Gebührenbetrag schnell und einfach in ihrem Verkaufsbericht einsehen.

7.4 Die Erhebung der Gebühr ist unabhängig von der tatsächlichen Ausführung des Auftrags. Vorbehaltlich Ziffer 7.1 gilt die Verpflichtung zur Zahlung der Gebühr daher weiterhin, wenn ein Auftrag über die Website vergeben, aber nicht ausgeführt und / oder die Transaktion später beendet wird. Wir können aus Kulanzgründen auf unser Recht verzichten, die Gebühr zu erhalten. Die Gewährung eines solchen Verzichts liegt jedoch ausschließlich in unserem Ermessen und ist, sofern dies gewährt wird, stets unverbindlich.

7.5 Wenn Sie als Nutzer ein Angebot annehmen, zahlen Sie eine Einzahlung von £ 25 / € 25 auf Ihr Konto, die bis zum erfolgreichen Abschluss des Auftrags verbleibt. Nach zufriedenstellendem Abschluss wird es auf das Konto des erfolgreichen Transportanbieters überwiesen.

7.6 Als Nutzer zahlen Sie den verbleibenden Restbetrag 7 Tage vor dem Abholungstag oder am

  1. Abholungstag, wenn mehr als einer vorhanden ist. Diese Zahlung wird direkt auf Ihr Konto überwiesen und verbleibt dort, bis der Auftrag erfolgreich abgeschlossen wurde.

7.7 Bei zufriedenstellendem Abschluss werden alle Zahlungen auf das Konto des erfolgreichen Transportunternehmens überwiesen, von dem wir dann den Betrag als Zahlung der Gebühr abbuchen.

7.8 Wenn Sie ein Transportunternehmen sind, sind Sie dafür verantwortlich, die mit einer Transaktion verbundene Mehrwertsteuer zu erheben und zu überweisen. Ihr Kostenvoranschlag für den Auftrag enthält die Mehrwertsteuer gemäß Klausel 12.1.2. Sie dürfen keinen Angebotsbetrag ohne Mehrwertsteuer einreichen und erst dann Mehrwertsteuer auf Ihren Angebotspreis berechnen, wenn Ihr Angebot angenommen wurde.

7.9 Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit auf die Berechnung der Gebühr zu verzichten oder deren Grundlage zu ändern. Wir können die Gebühr für einen Aktionszeitraum auch vorübergehend ändern oder aussetzen. Solche Änderungen werden auf der Site beschrieben.

STORNIERUNGEN

8.1 Wenn ein Auftrag von einem erfolgreichen Transportdienstleister nach Annahme eines Angebots storniert wird, kann der Benutzer vor Beginn der Arbeiten dem Auftrag die Einreichung eines „Stornierungsantrags“ anstreben und Zahlungen entweder als Gutschrift für zukünftige Appavan-Buchungen zurücklegen lassen oder einer direkten Rückerstattung auf die verwendete Zahlungsmethode verwenden. Eine Stornierungsanfrage muss innerhalb von 28 Tagen nach der Annahme des Angebots gestellt werden. Nach dieser Frist eingereichte Anfragen sind ungültig. Wenn eine Stornierungsanfrage akzeptiert wird (siehe 8.x unten), kann der Benutzer wählen, ob er eine Gutschrift oder eine Rückerstattung erhalten möchte. Diese wird in Höhe des bereits bezahlten Betrags ausgestellt.

8.2 Als Nutzer kann das Guthaben verwendet werden, um zukünftige Angebote für Appavan innerhalb von 2 Jahren nach dem Datum der „Stornierungsanfrage“ anzunehmen. Nach einem Zeitraum von 2 Jahren ab dem Datum der „Stornierungsanfrage“ verfällt dieses Guthaben und ist nicht mehr verwendbar. Appavan-Guthaben ist nicht abhebbar / erstattbar und kann nur zur Annahme von Angeboten auf Appavan verwendet werden.

8.3 Als Nutzer erfolgt die Rückerstattung innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Annahme der „Stornierungsanfrage“. Rückerstattungen können nur an dieselbe Quelle gesendet werden, aus der die Gelder stammen.

8.4 Wenn Sie als Nutzer einen Auftrag mindestens 7 Tage vor dem vereinbarten Abholtag stornieren, werden alle Zahlungen mit Ausnahme der Anzahlung von 25 £ / 25 € erstattet.

8.5 Wenn ein Auftrag als Nutzer innerhalb von 7 Tagen vor dem vereinbarten Abholtag storniert wird, sind 50% des vom erfolgreichen Transportdienstleister akzeptierten Angebotspreises zu zahlen. Wenn der Benutzer bereits 50% des vom erfolgreichen Transportanbieter akzeptierten Angebotspreises vollständig bezahlt hat, wird dieser erstattet.

8.6 Benutzer und erfolgreiche Transportanbieter verhandeln direkt, sobald ein erfolgreiches Angebot vorliegt. Jede Partei kann eine Stornierungsanfrage stellen. Es sollte jedoch nur dann ein Versuch unternommen werden, wenn alle zumutbaren Versuche, eine annehmbare Lösung zu erreichen, erschöpft sind und klar ist, dass der Auftrag nicht ausgeführt wird. Sie können eine Stornierungsanfrage erst mindestens 7 Tage nach dem Datum stellen, an dem das Angebot ursprünglich angenommen wurde. Wenn Sie eine Stornierungsanfrage stellen, wird die andere Partei der vorgeschlagenen Transaktion benachrichtigt und hat 72 Stunden Zeit, um auf eine der folgenden Fragen zu antworten:

8.6.1 Annehmen der Stornierungsanfrage und Ihres Grundes; oder
8.6.2 Ablehnung des Stornierungsantrags und Anforderung der Überprüfung durch unsere Mitarbeiter.

8.7 Wenn Ihre Kündigungsanfrage akzeptiert wird, kann das akzeptierte Angebot zurückgenommen und der Auftrag entweder erneut gelistet oder gelöscht werden. Wenn der Antrag von der anderen Partei abgelehnt wird, wird er zur Überprüfung an uns gesendet, und es wird entschieden, ob der Stornierungsantrag genehmigt werden soll oder nicht. Sobald wir unser Urteil über die Genehmigung des Stornierungsantrags gefällt haben, werden wir keine weitere Korrespondenz mehr führen – unsere Entscheidung ist endgültig.

8.8 Wenn die Gegenpartei nicht innerhalb der Frist von 72 Stunden antwortet, werden Ihre Stornierungsanforderung und der entsprechende Grund automatisch akzeptiert. Abhängig von den Gründen für die Stornierungsanfrage können alle mit der Einzahlung oder der Gebühr verbundenen Beträge Ihrem Appavan-Konto nach unserem alleinigen Ermessen und gemäß Abschnitt 7.1 gutgeschrieben werden.

8.9 Wir nehmen den Missbrauch des Stornierungsverfahrens sehr ernst. Missbrauch umfasst das Einreichen falscher oder übertriebener Gründe, den Versuch, akzeptierte Angebote zurückzuziehen, oder die Absprache mit anderen Mitgliedern, um das Verfahren zu missbrauchen. Wird ein Mitglied als missbräuchlich eingestuft oder steht es im Verdacht, das in der Klausel 7 beschriebene Verfahren missbraucht zu haben, wird sein Kündigungsantrag automatisch abgelehnt und seine Mitgliedschaft kann ohne weitere Ankündigung widerrufen werden und / oder es können zusätzliche Gebühren anfallen.

8.10 Wenn ein Auftrag als Transportanbieter von einem Benutzer vor Ablauf von 7 Tagen vor dem vereinbarten Abholtermin storniert wird, erfolgt keine Zahlung.

8.11 Wird ein Auftrag als Transportunternehmen von einem Nutzer innerhalb von 7 Tagen vor dem vereinbarten Abholtag storniert, werden 25% des akzeptierten Angebotspreises gezahlt.

Feedback

9.1 Obwohl wir nicht in der Lage sind, unsere Mitglieder einer Due Diligence zu unterziehen, ermöglichen wir Benutzern und erfolgreichen Transportanbietern, im Verlauf der Transaktion Bewertungen der Leistung des jeweils anderen Anbieters abzugeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Leistung des Auftrags (oder der Fall, dass sie keine Transaktion abschließen und / oder den Auftrag nicht ausführen). Die Bewertungen sollen den Mitgliedern Hinweise zu den Fähigkeiten und / oder der Zuverlässigkeit anderer Mitglieder geben, bevor sie Angebote abgeben oder wenn Benutzer Angebote von einem Transportunternehmen annehmen.

9.2 Im Rahmen des Feedback-Prozesses wird eine Sternebewertung mit einem kurzen Kommentar zur Leistung des Mitglieds abgegeben. Sie haben die Möglichkeit zwischen 1 bis 5 Sternen zu wählen. Die Gesamtbewertung eines Mitglieds ist die Durchschnittsbewertung der Bewertungen, die es erhalten hat.

9.3 Sie erklären sich damit einverstanden, dass durch das Posten eines Auftrags oder das Zitieren eines Auftrags wahrscheinlich ein anderes Mitglied ein Feedback über Sie abgibt und Sie bestätigen, dass Ihr Feedback ausschließlich aus Kommentaren anderer Mitglieder und der gemäß Ziffer 8.2 berechneten Gesamt-Feedback-Punktzahl besteht . Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie kein Feedback verwenden, das auf der Website an einem Ort oder auf einer Website eingeht, der nicht die Website ist. Verwenden Sie immer gesunden Menschenverstand und Respekt, wenn Sie ein Feedback an ein anderes Mitglied senden, da ungerechtfertigtes, möglicherweise verleumderisches Feedback dazu führen kann, dass rechtliche Ansprüche gegen Sie erhoben werden. Wir zensieren keine Rückmeldungen und untersuchen sie nicht auf Richtigkeit. Sie erkennen an, dass wir in keiner Weise rechtlich für Rückmeldungen verantwortlich sind, die hinterlassen werden.

9.4 Jede Verwendung von Obszönitäten, Verleumdungen, illegalen Handlungen oder anderen Formen des Missbrauchs der Feedback-Funktion oder eines anderen Teils der Website kann dazu führen, dass die weitere Nutzung der Website untersagt wird und gegebenenfalls relevanten Personen gemeldet wird Behörden.

10 KEINE AGENTUR

Nichts in diesem Dokument soll ein Joint Venture, eine Agentur oder eine Partnerschaft zwischen uns und irgendwelchen Mitgliedern begründen oder begründen. Mitglieder dürfen sich nicht als solche Beziehungen zu uns ausdrücken.

11 KENNZEICHNUNG DES KONTOS / REPORTING-SYSTEM

Die Website wird von den Besuchern über ein Flaggensystem überwacht. Das Kennzeichnungssystem wird verwendet, um sicherzustellen, dass die Website die Bedingungen so weit wie möglich erfüllt. Besucher sind in der Lage, Aspekte der Website zu kennzeichnen, die nicht den Bedingungen entsprechen. Weiße Flaggen befinden sich in Bereichen, die gemeldet werden können. Dazu gehören Nachrichten, der Abschnitt mit den Angebotsdetails, Mitgliederprofile und Informationen zur Sendungsauflistung. Um einen beliebigen Teil des Textes zu markieren, klicken Sie auf die weiße Flagge, die dem betreffenden Text folgt, und die weiße Flagge wird gelb. Eine gelbe Flagge wird zur Überprüfung an unser Team gesendet. Nach der Überprüfung vergibt das Team entweder eine „grüne Flagge“, was bedeutet, dass kein Verstoß vorliegt, oder eine „rote Flagge“, was bedeutet, dass ein Verstoß vorliegt und der Inhalt entfernt wurde. Wir behalten uns das Recht vor, die Mitgliedschaft eines Mitglieds auszusetzen, das mehr als einmal eine rote Fahne erhalten hat.

12 Informationen , die Sie preisgeben

12.1 Sie sind allein verantwortlich für die Informationen, die Sie uns und / oder anderen Mitgliedern im Rahmen des Registrierungs-, Versand- oder Transportprozesses (einschließlich aller auf der Website veröffentlichten Informationen) zur Verfügung stellen („Informationen“). Die Informationen müssen wahr, legal, genau und nicht betrügerisch sein.
12.2 Mit Ausnahme von persönlich identifizierbaren Informationen, die unter unsere Datenschutzrichtlinie fallen (zugänglich durch Klicken auf den Link www.appavan.co.uk.com/privacy/), gelten alle Informationen als nicht vertraulich und nicht urheberrechtlich geschützt. Wir sind in Bezug auf dieses Material nicht verpflichtet. Es steht uns frei, die Informationen und alle darin enthaltenen Daten, Bilder, Töne, Texte und sonstigen Dinge für alle kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecke zu kopieren, offenzulegen, zu verbreiten, zu integrieren und auf andere Weise zu nutzen.
12.3 Sie erklären sich damit einverstanden, bei der Durchführung oder Veröffentlichung von Informationen bei gesundem Menschenverstand zu sein und Ihr Urteilsvermögen anzuwenden. Wir bestehen darauf, dass alle Mitglieder die Netiquette einhalten und respektvoll miteinander kommunizieren.

13.1 FEEDBACK

13.1.1 Ein wichtiger Aspekt der Website ist die Fähigkeit der Mitglieder, sich gegenseitig Feedback zu geben (ob positiv, neutral oder negativ). Wie in Klausel 8 beschrieben, beeinflusst das erhaltene Feedback wahrscheinlich die Entscheidungen, die andere Mitglieder treffen, um eine Transaktion mit Ihnen auszuhandeln. Um die Integrität des Feedback-Systems zu erhalten, verpflichten Sie sich daher folgendes nicht zu tun:
13.1.2 das Feedback eines Mitglieds in irgendeiner unzulässigen Weise zu beeinflussen oder zu veranlassen, dass ein anderer das Feedback eines Mitglieds in irgendeiner unzulässigen Weise beeinflusst oder
13.1.3 Sie auf irgendeine Weise versuchen, eine Bewertung für Ihr eigenes Konto zu veröffentlichen.ABLEHNUNG ODER ENTFERNUNG VON MITGLIEDERN
14.1 Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Registrierung abzulehnen oder Ihre Mitgliedschaft jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu kündigen.
14.2 Wir behalten uns das Recht vor, andere Mitglieder über alle Maßnahmen zu informieren, die wir nach eigenem Ermessen für ernst halten und die zur Kündigung Ihrer Mitgliedschaft geführt haben.
14.3 Wenn Sie so entfernt oder abgelehnt werden, können Sie die Wiedereinstellung beantragen. Ihr Einspruch muss eine schriftliche Erklärung enthalten, warum Sie wieder aufgenommen werden sollten, zusammen mit Ihren Kontaktinformationen. Ihre Berufung kann nach unserem Ermessen überprüft werden, und jede Entscheidung über Ihre Wiedereinstellung liegt in unserem alleinigen Ermessen. Ihre Einreichung einer Beschwerde garantiert in keiner Weise, dass Sie wieder eingestellt werden oder dass die Beschwerde unbedingt überprüft wird. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie wieder einzustellen. Wir sind nicht verpflichtet, Ihnen eine Begründung für unsere Entscheidung zu geben. Alle Entscheidungen sind endgültig.

VERTRAULICHKEIT / NICHT OFFENLEGUNG
Im Laufe Ihrer Mitgliedschaft können wir Ihnen unsere Dokumente, Geschäftspraktiken, Objektcodes, Quellcodes, Verwaltungsstile, alltäglichen Geschäftsabläufe, Funktionen, Systeme, aktuellen und zukünftigen Informationen offenlegen oder auf andere Weise von Ihnen erfahren zukünftige Strategien, Marketinginformationen, Finanzinformationen, Software, Technologien, Prozesse, Verfahren, Methoden und Anwendungen oder andere Aspekte unseres Geschäfts. Sie erklären sich hiermit einverstanden, dass alle diese Informationen vertraulich behandelt werden und unser einziges und ausschließliches geistiges Eigentum sind. Jegliche Weitergabe unserer Informationen an Dritte (insbesondere an einen direkten Konkurrenten) ist strengstens untersagt. Alle hierin enthaltenen Verpflichtungen bleiben auch nach Beendigung dieser Vereinbarung bestehen.

Abwerbeverbot
Während der Laufzeit dieser Vereinbarung dürfen Sie keine unserer Mitarbeiter beschäftigen, von denen Sie durch die Erfüllung dieser Vereinbarung Kenntnis erhalten haben. Darüber hinaus dürfen Sie keine unserer sonstigen Geschäftsbeziehungen, einschließlich der Geschäftsbeziehungen mit unseren Mitgliedern, anderweitig behindern.
16.1 Verwendung von Appavan
Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie das Wort „Appavan“ oder eine Variante, die das Wort „Appavan“ enthält, nicht erwerben oder in Google Adwords oder einem ähnlichen Internet-Werbedienst damit verwechselt werden dürfen.

Keine Schuldsprüche
Sie versichern, dass Sie und alle mit Ihnen verbundenen Personen, die an einer Transaktion beteiligt sind, nicht wegen einer Straftat verurteilt wurden, die in irgendeiner Weise mit dem Versand- und / oder Transport- oder Speditionsgeschäft zusammenhängt. Darüber hinaus garantieren und versichern Sie, dass derzeit keine gerichtlichen Schritte gegen Sie eingeleitet werden, die Sie an der Durchführung einer Transaktion hindern würden, an der Sie beteiligt sind, oder an Ihren Verpflichtungen gemäß den Bedingungen.